Mit Pferden denken

Ilja van de Kasteele

Der etwas andere Reitunterricht

Infos zu Seminaren

Seminar Pferde verstehen

Wie nehmen Pferde ihre Umwelt wahr? Was denken und fühlen sie? Wie kommunizieren sie untereinander, wie empfinden sie die menschliche Sprache (Worte, Gestik, Mimik)? Dieses Seminar richtet sich an alle, die Pferde wirklich verstehen und wissen möchten, warum sie wie reagieren. Dabei wird mit so manchem Vorurteil aufgeräumt. Zum Beispiel: Der große Unterschied zwischen Mensch und Pferd ist der, dass das Pferd ein Fluchttier ist. Schön und gut – aber bei Gefahr fliehen wir auch. Keiner würde in einem brennenden Haus bleiben, bei einer Bombendrohung sein Bierchen in Ruhe austrinken oder vor einem umstürzenden Baum darauf vertrauen, dass es ihn nicht trifft. Worin unterscheiden wir uns also wirklich?

Das Seminar richtet sich an alle Pferdeinteressierten, egal ob mit eigenem Pferd oder nicht und unabhängig von der Vorerfahrung. Auch absolute Pferdelaien sind herzlich willkommen.

 

Programmablauf

Beginn: Samstag 10 Uhr

Ende: Sonntag 18 Uhr

(Programm Samstag und Sonntag jeweils von 10-18 Uhr mit einer einstündigen Mittagspause)

 

Ablauf: Wir treffen uns Samstag Morgen an der Weide und tauchen gemeinsam ein in die Welt der Pferde. Am ersten Vormittag beobachten wir intensiv das Herdenverhalten und die Kommunikation der Pferde untereinander. Durch kleine Experimente, Übungen und durch die anschließende Reflexion in der Gruppe nähern wir uns den Pferden Schritt für Schritt. Sonntag steht die Pferd-Mensch Beziehung ganz im Vordergrund. Wir arbeiten mit den Pferden nicht nur auf der Weide, sondern,  wenn die Gegebenheiten es erlauben, sogar in freier Natur.

 

Preis: 280 Euro


Gerne empfehlen wir Ihnen auch Übernachtungsmöglichkeiten bei uns in der Nähe und holen Sie bei Bedarf auch gerne morgens dort ab und bringen Sie abends zurück (ca. 5 bis 10 Minuten Fahrt).

 
 
 
 
Der Weg zum entspannten, aufmerksamen Pferd

Inhalte:

Die Welt aus Pferdesicht begreifen: Warum erschrecken Pferde, tänzeln nervös, bleiben nicht ruhig stehen, rempeln den Menschen um, ziehen ihn hinter sich her, wehren sich gegen die Reiterhilfe, weigern sich weiter zu gehen, preschen an der Longe unkontrolliert davon etc. und vor allem: was mache in so einem Fall?

In Theorie und Praxis wird vermittelt, wie jeder Reiter am Boden und im Sattel mit seinem Pferd mehr Harmonie erlangt und weniger Konfrontation erlebt. Dabei wird individuell auf jedes Pferd und sein „Problem“ eingegangen.

Ablauf:

Samstag: 10 bis 13 Uhr Theorie und Praxis ohne  eigenes Pferd, 14 bis 18 Uhr praktischer Teil mit eigenem Pferd.

Sonntag: Morgens kurze Wiederholung, Fragestunde. Dann Praxisteil mit eigenem Pferd.

Für wen geeignet: Reiter aller Reitweisen und Rassen.

Kosten:
Aktive Teilnehmer: 240 Euro für zwei Tage
Zuschauer: 30 Euro pro Tag/Wochenende 50 Euro
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Theorieabend Pferde verstehen

Wie nehmen Pferde ihre Umwelt wahr? Was denken und fühlen sie? Wie kommunizieren sie untereinander, wie empfinden sie die menschliche Sprache (Worte, Gestik, Mimik)? Dieser Abend richtet sich an alle, die Pferde wirklich verstehen und wissen möchten, warum sie wie reagieren. Dabei wird mit so manchem Vorurteil aufgeräumt. Zum Beispiel: Der große Unterschied zwischen Mensch und Pferd ist der, dass das Pferd ein Fluchttier ist. Schön und gut – aber bei Gefahr fliehen wir auch. Keiner würde in einem brennenden Haus bleiben, bei einer Bombendrohung sein Bierchen in Ruhe austrinken oder vor einem umstürzenden Baum darauf vertrauen, dass es ihn nicht trifft. Worin unterscheiden wir uns also wirklich?
 

Praxistag Pferde verstehen

An diesem einen Tag kann natürlich nur die Basis für eine vertrauensvolle Partnerschaft gelegt werden. Es geht an diesem Tag darum, die ständige Kommunikation unseres Pferdes mit uns zu erkennen und verstehen zu lernen. Ziel ist ein harmonischer Umgang mit dem Pferd, beim von der Wiese holen, beim putzen, beim führen, beim spazieren gehen etc. Spezielle Wünsche zur Lerneinheit nimmt Ilja gern entgegen.
 

© 2013 by Ilja van de Kasteele